c-tourer T Lightweight

Die c-tourer Lightweight Modelle bestechen durch kurze Fahrzeuglängen bis 7 m, perfektes Handling und ein erstaunlich niedriges Eigengewicht. Dank der Carthago Leichtbautechnologie  
eignen sie sich ideal für die Zulassung innerhalb der 3,5-t-Gewichtsklasse.

c-tourer auf Fiat Ducato

Elegant, komfortabel und überaus praxisgerecht zugleich. Mit diesen Attributen definiert der c-tourer den Aufstieg in die Carthago Liner-Premiumklasse. Alle Carthago c-tourer Modelle sind auf dem seit vielen Jahren bewährten Fiat Ducato Chassis erhältlich und wurden in den letzten Jahren umfassend aufgewertet, sind leicht und besonders wirtschaftlich.

 

c-tourer auf Mercedes-Benz

Bei den vier beliebtesten c-tourer Modellen können Sie optional für ein kraftvolles Chassis von Mercedes-Benz mit AL-KO Tiefrahmen entscheiden. Das technisch innovative Basisfahrzeug überzeugt mit höchstem Komfort und modernen Sicherheits- und Assistenzsystemen.

 

c-tourer Lightweight

Modell: T 143 LE

  • Lightweight Modell mit praxisgerechter Zuladung auch in der 3,5-t-Gewichtsklasse dank Carthago Leichtbautechnologie und kurzer Fahrzeuglänge bis 6,90 m (Fiat Ducato) / 7,06 m (Mercedes-Benz Sprinter)
  • Optional auch mit bis zu 4,5-t-Gesamtgewicht und somit noch höherer Zuladung wählbar

Chassis

  • Fiat Ducato 35 light/40 heavy oder Mercedes-Benz Sprinter 414 CDI*, AL-KO Tiefrahmen spezial Carthago mit Breitspur-Hinterachse 198 cm
  • Serienmäßiges Sicherheitspaket Fiat Ducato: Airbag, ESP, ABS, ASR, elektronische Wegfahrsperre, Hillholder, Traction Plus, Hill Descent Control, Start-Stop-Automatik, Tempomat, Seitenwindassistent, Stabilitätskontrolle für Anhänger, Kollisions- Bremssystem / serienmäßiges Sicherheitspaket Mercedes-Benz Sprinter: Airbag, Seitenwindassistent, Berganfahrhilfe, ABS, ASR, EBV, ESP
  • Option: Fahrassistenz-Paket Fiat
  • XL-Aufbautür „premium two 2.0“ mit verbreitertem Durchgangsmaß 63 cm, Sicherheits-Doppelverriegelung, extrabreitem Türfenster

Wohnkomfort

  • Möbelarchitektur „smartline plus“, zwei Stilwelten
  • Stufenloser Wohnraumboden
  • L-Wohnsitzgruppe mit ergonomisch ausgeformten Polstern und breiter Seitensitzbank
  • Komfort-Winkel- bzw. Winkelküchen* mit sechs großen Auszügen, erhöhtem Küchentresen zur optischen Raumteilung und als zusätzliche Ablagefläche
  • Unterschiedliche Badlösungen: maximaler Komfort mit separierbarem Umkleidezimmer*
  • Betten mit extragroßen Liegemaßen

Stauraum

  • Doppelboden-Keller mit riesigem, beheiztem Stauraum, Nutzhöhe bis zu 55,5 cm
  • Außenzugang über mehrere große Klappen, komfortabler Innenzugang über Sitzbankdeckel der L-Wohnsitzgruppe
  • und aufschwenkbare Seitensitzbank*
  • Großer, zentraler Durchladeraum (Innenhöhe 22 cm) mit tief abgesenktem Stauraumkeller (Nutzhöhe 46 cm), mit großer, aufstellbarer Wohnraumbodenklappe
  • Rollergarage: Innenhöhe bis 120 cm*, belastbar bis 350 kg

Autarkie/Technik

  • 150-l-Frischwasser, 140-l-Abwasser
  • 1 x 80 Ah Gel-Batterie (erweiterbar 2 x 80 Ah)

Klima/Heizung

  • Warmluftspeicher-Heiztechnik Truma Combi 6, Option: Alde Warmwasserheizung*
  • Doppelboden-Keller mit Fußbodenheizungseffekt

*modellabhängig

Camping Life Autozeitung 04/2021
Testbericht

„Bereuen wird man seine Spendierhosen nie, so ein gut ausgestatteter Carthago mit Sprinter-Triebkopf und Alko-Tiefrahmenchassis fühlt sich bereits beim Fahren prima an: Komfortabel, leise und bemerkenswert handlich geht es dahin, der kräftige und laufruhige Motor macht Autobahnsteigungen und Beschleunigungsvorgänge mit links nieder.“

Wohnmobil&Caravan 02/2021
Supertest

"Im Testbetrieb hat sich der c-tourer T 143 LE bestens bewährt. Insgesamt präsentiert sich die neue Premium-Kombination von Carthago und Mercedes zusammen mit dem modernen Exterieur und dem eleganten Interieur als ein attraktives Angebot für die anspruchsvolle Klientel."

AutoBild Reisemobil 04/2021
Testbericht

"Bewährter Grundriss trifft kluge Raumlösungen trifft grandiose Basis. Der c-tourer mit Stern ist der optimale Reisebegleiter für erfahrene Camper, die in ein kompaktes, hochwertiges und zeitloses Reisemobil investieren wollen."

Promobil 02/2021
Dauertester

"Hinter der Außenklappe ist der Zugang zum Doppelboden. Wenn man reinschaut, sieht man, dass hier richtig viel Stauraum vorhanden ist."