Carthago Neuheiten 2021


Modelle auf Mercedes-Benz

Einige Carthago Baureihen stehen im Modelljahr 2021 unter einem besonderen Stern: Einige Modelle der Baureihen c-tourer I/T, chic c-line I und chic e-line new generation erhalten Sie auf Mercedes-Benz Sprinter. Premium-Reisemobilmarke trifft Premium-Automobilmarke! Dabei haben Sie die Wahl zwischen zwei Motorisierungen: Mercedes-Benz Sprinter mit 143 PS (105 kW) oder 170 PS (125 kW).

c-compactline Super-Lightweight

Den mehrmals zum Reisemobil des Jahres ausgezeichneten c-compactline Super-Lightweight haben wir für Sie zum Modelljahr 2021 mit weiteren Innovationen im Exterieur- und Interieur-Bereich verfeinert: neues Heckdesign, Außen-Facelift, veredeltes Interieur und vieles mehr.


c-tourer T

Der neue König der Teilintegrierten - Der c-tourer T ist seit vielen Jahren der Alleskönner unter den Carthago Teilintegrierten und im Modelljahr 2021 wird er mit noch mehr Highlights gekrönt. Er bietet zum einen Leichtgewichtsmodelle für die 3,5-t-Gewichtsklasse mit kurzen Fahrzeuglängen und zum anderen Komfortmodelle bis zu 4,5-t-Gesamtgewicht mit einer extrahohen Zuladung. Eins haben sie aber alle gemeinsam: höchsten Reisegenuss und eine umfangreiche Ausstattung.

c-tourer I

Auch der c-tourer I darf sich über die gleichen Neuheiten des c-tourer T sowie über einen Mercedes-Benz Stern bei einigen Modellen freuen. Ein zusätzliches Highlight der Integrierten sind die optionalen Full-LED-Frontscheinwerfer, welche 2020 mit dem European Innovation Award in der Kategorie „Sicherheit“ ausgezeichnet wurden.


chic c-line

Der chic c-line I ist der Inbegriff für Reisekomfort und Qualität und erhält im neuen Modelljahr einen Feinschliff im Außen- und Innenbereich. Die beliebte Baureihe gibt es auf Fiat Ducato und einige Modelle auf Mercedes-Benz Sprinter. In diesem Modelljahr erhält die Baureihe serienmäßige Full-LED-Frontscheinwerfer.

chic e-line/s-plus new generation

Sie stehen für ein Höchstmaß an Komfort, Autarkie und Unabhängigkeit. Die im letzten Jahr als „new generation“ vorgestellten Baureihen chic e-line und chic s-plus fallen sofort durch ihr unverwechselbares Design auf. Der kraftvolle Kühlergrill, an den perfekt die Full-LED-Scheinwerfer ansetzen, unterstreicht den unverwechselbaren Look. In diesem Modelljahr erhalten die beiden Fahrzeuge aus der Liner-Premiumklasse weitere Optimierungen.


liner-for-two

Der liner-for-two steht für ein einzigartiges 4-Raum-Konzept mit exklusiver Lounge-Rundsitzgruppe. Im neuen Modelljahr 2021 erhält der liner-for-two sowohl einen Feinschliff im Interieur als auch im Exterieur: Unter anderem fährt der liner-for-two auf dem heavy-Chassis von Fiat mit neuen, optionalen silberfarbenen 16‘‘-Alufelgen vor, auf dem Iveco-Chassis können Sie sich über elegante Leichtmetallfelgen auf der Vorderachse freuen.


Fahrassistenzsysteme - Mit Carthago sicher unterwegs

Erfahren Sie mehr über die Fahrassistenzsysteme, die wir Ihnen in unseren Modellen auf Fiat Ducato, Mercedes-Benz-Sprinter und Iveco Daily optional anbieten! Gerade bei langen Fahrten in dichtem Verkehr helfen sie, kritische Situationen frühzeitig und schnell zu erkennen und angemessen zu reagieren. Für mehr Sicherheit in Ihrem Urlaub!

Mehr erfahren

Carthago Wohnwelten - neue Polsterkollektion

So viel Auswahl gab es noch nie! Im neuen Modelljahr haben Sie bei den Baureihen von Carthago die Wahl zwischen 17 Wohnwelten (modellabhängig). Von sehr hochwertigen Antara-Stoff-, Textilleder-Stoff-, Leder-Stoff-Kombinationen sowie Lederausstattungen, wir haben für jeden Geschmack etwas dabei.


Full-LED-Scheinwerfer

Sportlich-elegant, innovativ, sicher: Die Baureihen c-tourer I (optional), chic c-line, chic e-line/s-plus new generation und liner-for-two punkten im Modelljahr 2021 mit den Full-LED-Scheinwerfern. Exklusiv für Carthago entwickelt! Sie sind eine herausragende Innovation, denn die Scheinwerfer überzeugen mit mehreren wesentlichen Vorteilen.

Unsere Chassis-Auswahl für Sie

Bei Carthago haben Sie die größte Chassis-Auswahl in der Premiumklasse. Wir haben für Sie sorgfältig drei unterschiedliche Basisfahrzeuge ausgesucht: Fiat Ducato, Iveco Daily und – neu – Mercedes-Benz Sprinter.