Neuheiten 2021 c-tourer I

c-tourer I - Der Alleskönner kann ab dem Modelljahr 21 noch mehr

Der c-tourer ist der Alleskönner unter den Carthago Reisemobilen: Er bietet zum einen Grundrisse für die 3,5-t-Gewichtsklasse und zum anderen Grundrisse bis zu 4,5-t-Gesamtgewicht und punktet dabei mit einer hohen Zuladung. Die Baureihe gibt es sowohl mit kurzen Fahrzeuglängen als auch als Komfortmodelle über 7 Meter. Eins haben sie aber alle gemeinsam: höchsten Reisegenuss und eine umfangreiche Ausstattung.

Neu im neuen Modelljahr 2021: einige Modelle gibt es nun auch auf dem Premium-Chassis Mercedes-Benz Sprinter! Somit haben Sie bei der Baureihe die Wahl zwischen Fiat Ducato und Mercedes-Benz Sprinter.



Der Mercedes-Benz Sprinter überzeugt mit Spezial-Tiefrahmenchassis von AL-KO und Vorderantrieb, kraftvollem Motor mit 2,2 l Hubraum bis 170 PS und 125 kW und niedrigen Emissionen. Zahlreiche Sicherheits- und Assistenzsysteme unterstreichen das Premium-Chassis, so auch das optionale Infotainmentsystem MBUX (Mercedes-Benz User Experience) mit Sprachsteuerung, Navigation und DAB+ inklusive, das optimal in das Cockpit integriert ist und diesem einen luxuriösen Charme verleiht. Hier haben Sie die Wahl zwischen einem 7 Zoll und 10,2 Zoll großen Touchscreen - modernste Technik auf höchstem Niveau inklusive.


Natürlich bieten wir Ihnen unsere Modelle auch weiterhin auf dem beliebten und bewährten Fiat-Chassis: Das Chassis überzeugt mit einem niedrigen Gewicht, Vorderradantrieb und einem kraftvollen Motor bis zu 178 PS (130 kW) und zahlreichen Sicherheits- und Assistenzsystemen. 



Ein Highlight beider Chassis bei den integrierten Modellen: die optionalen Full-LED-Frontscheinwerfer, welche 2020 mit dem European Innovation Award in der Kategorie „Sicherheit“ ausgezeichnet wurden. Die Technologie überzeugt mit großer Lichtausbeute, hoher Haltbarkeit und Tageslicht ähnlichem Licht, was die Augen vor Ermüdung schont. Ein weiterer relevanter Faktor ist der Stromverbrauch. Dieser ist bei den Full-LED-Frontscheinwerfern mit integriertem Abblendlicht, Fernlicht, Tagfahr- und Positionsleuchten sowie Blinkleuchten geringer als bei herkömmlichen Halogen-Leuchten. Die Scheinwerfer geben dem Fahrzeug optisch einen sportlichen und markanten Look und fügen sich neben dem Kühlergrill perfekt ein.


Der Alleskönner – Vielfalt im Interieur

Die c-tourer profitieren von zahlreichen Weiterentwicklungen im Interieur-Bereich: Durch die Optimierung des Armaturenbretts, den homogenen Übergang zum Sideboard auf der Beifahrerseite mit neuer Fenster-Innenverkleidung und den optimierten Dachstaukästen über der L-Wohnsitzgruppe erscheint der c-tourer in einem einheitlichen und modernen Look. 


Die Baureihe erhalten Sie in zwei Stilwelten. Die zeitlose Stilwelt epic bicolor mit Möbeloberflächen in moderner Bicolor-Optik aus Dekor Brillantesche und Hochglanz-Elfenbein-Fronten mit Chromapplikationen oder optional die Stilwelt Casablanca: Diese überzeugt mit Möbeloberflächen in Bicolor-Optik aus heller Edelkirsche und Hochglanz-Elfenbein.

 


Das neue dunkle Bodendesign mit dem PVC-Belag „Senso Rigato“ setzt gezielt Kontraste. Hinter der Sitzgruppe ziert ein optionaler, elegant integrierter TV-Schrank (143 LE) die Rückwand des Badraumes und passt sich durch seine asymmetrische Form perfekt an die Badtür an. Eine neue Verkleidung hinter dem Seitensitz punktet im Design: Drei Keder, die farblich von der Wand abgesetzt sind, werten den Bereich zusätzlich auf. Die Baureihe erhält zum neuen Modelljahr zudem neue Kleiderhaken mit C-Branding. Platz für Ihre Schuhe finden Sie nun in dem ausdrehbaren Schuhschrank mit Aufnahmesystem für bis zu vier Paar Schuhe im Sitzbanksockel mit integriertem LED-Akzentlicht. Durch die ausdrehbare Technik können Sie ganz geschickt und bequem Ihre Lieblingsschuhe verstauen. Zahlreiche Lichtspots finden Sie auch bei der indirekten Ambientebeleuchtung, welche sich separat vom Arbeitslicht steuern lässt: Ob helles Licht beim Lesen oder gemütliche Licht-Stimmung am Abend bei einem Glas Wein, die Atmosphäre können Sie ganz an Ihre Bedürfnisse anpassen! Ein erhöhter Küchentresen hinter der L-Wohnsitzgruppe grenzt den Bereich zur Küche ab und dient als zusätzliche Ablagefläche. Der elegant geschwungene Tresen gibt dem Interieur einen luxuriösen Charme im Yacht-Stil. Im Küchenbereich haben Sie die Wahl zwischen einer platzsparenden, kompakten Seitenküche und einer Winkelküche mit großer Arbeitsfläche und viel Stauraum. Die unterste Schublade der Küche erhalten Sie in diesem Modelljahr mit einem zeitlosen Holzdekor und auf Wunsch mit einem Gasbackofen mit Grillfunktion im Küchenunterschrank (modellabhängig). Ein weiteres Highlight in der Küche ist der Kühlschrank, welcher mit beidseitiger Türöffnung und separatem Gefrierfach punktet.


Auch im Badbereich können Sie zwischen einem platzsparenden Kombibad und einem großzügigen Bad mit Umkleidezimmer wählen. Das Kombibad bietet mit den neuen integrierten Duschablagen Platz für mehrere Haar- und Pflegeprodukte und dank der neuen Handtuchstange in der Dachhaube können Sie Ihr klammes Handtuch nach dem Duschen zum Trocknen aufhängen.


Für die Nachtruhe hat der c-tourer eine große Auswahl an extragroßen Liegeflächen und wird dabei Ihren individuellen Bedürfnissen gerecht: Heckquerbett, Längseinzelbett und Queensbett stehen zur Wahl. Im Schlafbereich fällt bei einigen Modellen gleich die ausziehbare Komfort-Einstiegstreppe inklusive extrabreiten Trittflächen und zusätzlichem Stauraum ins Auge (modellabhängig), somit können Sie bequem und ohne Probleme in die Längseinzelbetten steigen. Links und rechts über dem Bett fügen sich die neuen Ablageflächen perfekt an die sich anschließenden Dachstaukästen ein.


Außendesign/Facelift

Der Heckbereich präsentiert sich bei beiden Baureihen im neuen Design mit integrierten Heckleuchten, den für Carthago typischen Dachrundungen und dem 4-teiligen Rahmen, welcher bei Schäden kostengünstiger als ein Einzelrahmen ausgetauscht werden kann. Seitlich glänzen die neuen Außengrafiken durch ein Zusammenspiel von anthrazit- und bronzefarbenen Querstreifen sowie dem Carthago C-Branding. Die c-tourer Grundrisse I 144 LE und I 144 QB erhalten außerdem ebenfalls das zusätzliche Außenfach auf der Beifahrerseite mit Zugang zum riesigen Doppelboden.

Im Modelljahr 2021 bietet die neue Polsterkollektion von Carthago viele neue Kombinationen an. Hier ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Seien Sie gespannt und erleben Sie die Neuheiten hautnah auf dem Caravan Salon in Düsseldorf, Halle 16!