Serienausstattung liner-for-two

Basisfahrzeug

Fiat Ducato mit AL-KO-Tiefrahmen

  • Modell 53: Fiat Ducato AL-KO Tiefrahmen Einzelachse, Modell 53 L: Fiat Ducato AL-KO Tiefrahmen Doppelachse 
  • Radzierblenden mit Carthago Schriftzug
  • Motor: Diesel 2,3 l Multi-Jet, 130 PS (96 kW), 4 Zylinder, 320 Nm, Euro 6, 6-Ganggetriebe, Frontantrieb
  • Airbag Fahrer/Beifahrer, ABS, elektronische Wegfahrsperre, ESP, ASR, Hillholder, Hill Descent Control (Bergabfahrhilfe)
  • Verstärkte Vorderachsfeder mit Achslasterhöhung auf 2,3 t
  • Nebelscheinwerfer
  • LED-Tagfahrlicht
  • Schmutzfänger an Vorder-/und Hinterachse
  • Kraftstofftank 90 l

Iveco Daily

  • Modell 53: Iveco Daily 50 C (zul. Gesamtgewicht 5,6 t) 
  • Modell 53 L: Iveco Daily 65 C (zul. Gesamtgewicht 6,7 t)
  • Motor HPI Diesel 3,0 l, 150 PS (110 kW), Euro 6, 6-Ganggetriebe, Heckantrieb
  • ABS, elektronische Wegfahrsperre, ASR (Antischlupfregelung) und Hillholder (Berganfahrhilfe) 
  • Vorderachse mit Einzelradaufhängung und Drehstabfederung, Doppelquerlenker und erhöhter Achslast, Hinterachse Starrachse mit Parabelfederung
  • Nebelscheinwerfer
  • LED-Tagfahrlicht
  • Kraftstofftank 90 l

Aufbau - Karosseriebau der Liner Premiumklasse 

  • Vollkommen holzfreier Aufbau 
  • Dachaußenseite GFK dient als Hagelschutz, Bodenplatte mit GFK Ober- und Unterseite: Nässe- und Steinschlagschutz, verrottungsfrei
  • Dach-Wandverbindung über Dachrundung und Tragholm, Beitrag zur Karosseriesteifigkeit
  • Seitenwände/Heckwand: Aluminium auf Außen- und Innenseite (Wärmespeichereffekt: 1.000 x höhere Leitfähigkeit)
  • Kältebrückenfreie und hochstabile Karosserieverbindung über formschlüssig verklebte Aluminium-Tragholme mit zusätzlichem Kältestopp 
  • Dachsystemschienen seitlich für die einfache Zubehörbefestigung und Regenwasserableitung 
  • Dachfläche begehbar 
  • Gesamtwand- und Dachstärke 38 mm
  • Carthago Blitzschlagschutz getestet: Faraday-Käfig durch Karosserieinnenseite Aluminium und zusätzliche Blitzableitermaßnahmen
  • 10 Jahre Dichtigkeitsgarantie
  • Außenklappen aus original Seitenwandmaterial Carthago Isoplus für eine durchgängige Isolation
  • Klappendichtung doppelt: innen-/außenliegend (äußere Dichtung als Schwallwasserschutz)
  • Außenklappen mit unsichtbar versenkten Scharnieren: Elegante, flächenbündige Optik
  • Tankdeckel Kraftstoff flächenbündig in Seitenwand eingelassen
  • Seitenschürzen segmentiert aus Aluminium Profil, pulverbeschichtet (reparaturfreundlich) 
  • GFK-Busheck mit isolierter Sandwichheckwand (separate Heckstoßstange, reparaturfreundlich im Schadensfall)
  • Carthago Rückleuchten in modernem Design mit Carthago „C“ Branding als LED-Leuchtenerweiterung
  • Zentralverriegelung Fahrerhaus-/Aufbautür
  • Panoramadachluke Heki III über Lounge-Rundsitzgruppe (90 x 60 cm)
  • Aufbaufenster Seitz de Luxe, kältebrückenfreier Doppelrahmen mit Isolierverglasung, bündige Außenfläche, Fliegengitterrollo, Verdunklungsplissee und Fensteraufsteller
  • Außenleuchte in LED über Aufbautür mit integrierter Regenabtropfkante
  • Einstiegsstufe elektrisch ausfahrbar, zusätzliche Bedienung über Fahrerhaus und Warnsummer
  • Aufbautüreinstieg abgesenkt im isolierten Doppelboden, gezielt beheizt zur Vermeidung von Kälteeinflüssen 
  • Carthago Einstiegsbeleuchtung im Eingangsbereich
  • Sicherheitsschlüsselsystem für alle Aufbautüren und Klappen

Carthago Fahrerhaus

  • Fahrerhaussichtkonzept mit fahraktiver, abgesenkter Armaturenbrettgestaltung für frühen Fahrbahnsichtkontakt
  • Extragroße Panoramafrontscheibe 
  • Frontscheibenplissee mit Hohlwabenstruktur für bestmögliche Isolation, vertikale Bedienung (Sonnenblende, Sichtschutz und Verdunklung mit Kälte- und Hitzeschutz) 
  • Busspiegelsystem Carthago „bestview“ mit großem Haupt- und Weitwinkel für perfekte Rundumsicht, elektrisch verstellbar
  • „Coming Home“ Funktion mit integrierter Fahrerhaustürbeleuchtung im Spiegelarm integriert
  • Spiegelarmverlängerung mit Funktion Regenwasserableitung
  • Frontmaske in hochwertiger GFK-Bauweise, zweischalig isoliert, Anbauteile einzeln austauschbar
  • Gegenläufige Reisebus-Scheibenwischeranlage mit vergrößertem Sichtfeld bei Regen (Version auf Iveco Daily) 
  • Fahrer- und Beifahrerkomfortsitze Aguti „Roadliner“ inkl. Logo in Edelholzapplikation, in Wohnraumstoff bezogen, mit integrierten Sicherheitsgurten und beidseitig verstellbaren Armlehnen
  • Ablage/Sideboard auf Beifahrerseite mit zwei leistungsstarken Heizkonvektoren und darüberliegendem Stauraum
  • Hubbettunterverkleidung beledert, mit zwei beleuchteten Regalen und LED-Lichtspots im Fahrer- und Beifahrerbereich 
  • Fahrerhaustür mit Sicherheitsdoppelverriegelung, elektrisch verstellbarem Fenster und zusätzlicher Regenrinne
  • Niedriger und damit bequemer Türeinstieg (Version auf Fiat Ducato)
  • Großes Sideboard mit praktischem Staufach auf der Beifahrerseite
  • LED-Ambientebeleuchtung im Fahrerhaus - separat dimmbar
  • Schallisolierung zum Motorraum mit extra Schallisolierungspaket „Silence“
  • Fahrerhaustüreinstieg mit praktischer Ablage und Einstiegsbeleuchtung

Fahrerhausthermokonzept

  • Isolierdoppelverglasung Fahrerhaus: Seitenscheiben und Fahrerhaustürfenster, mit seitlich geführten Verdunklungsplissees
  • Konvektorenpaket mit 2-Stufen Gebläse schaltbar unter Fahrersitz (Booster) zur gezielten Beheizung des Fußraumes
  • Armaturenbrettvorbau gezielt beheizt zur zusätzlichen Erwärmung des Fahrerhausbereiches: Integrierte Heizkonvektoren mit Zirkulationsleitblech (Doppelkonvektoren hinter Staukästen) 
  • Türeinstieg Fahrerhaus: Gezielte Beheizung mit zusätzlichem Konvektor

Doppelboden-Keller mit riesigem, beheiztem Stauraum

Funktionen:

  • Stufenlos durchgehender Wohnraumboden vom Schlaf- bis in den Küchenbereich 
  • Aufnahme Bordtechnik, Stauraum und Klimaspeicher, Fußbodenheizung, Beitrag zur Fahrstabilität
  • Doppelboden-Keller mit riesigem, beheiztem Stauraum (Nutzhöhe bis zu 50 cm/Fiat; 57 cm/Iveco), Außenzugang über mehrere große Klappen, komfortabler Innenzugang über große Wohnraumbodenklappen, großer, zentraler Durchladeraum (Innenhöhe 36 cm/Fiat; 33 cm/Iveco) mit großem Stauraumkeller (Nutzhöhe 36 cm/Fiat; 33 cm/Iveco), bequem beladbar auch durch die Eingangstür über große, aufstellbare Wohnraumbodenklappe, gesamter Doppelboden beheizt mit Klimaspeicherfunktion
  • Fußbodenheizung: Wärmespeicherung im isolierten Doppelboden, Abstrahlung von unten im Küchen- und Badbereich
  • Doppelboden-Bodenklappe im Bereich des Umkleidezimmer (36 cm Nutztiefe) für bequemes Entladen des Doppelbodenstauraumes 
  • Integrierte Wasserablasszentrale im großen Stauraumkeller von innen und außen bedienbar
  • LED-Beleuchtung des Doppelbodenstauraums

Rollergarage

  • Modell 53: Patentierte Pedelec/Rollergarage (Modell auf Fiat inkl. Radabsenkung auf der Beifahrerseite),
  • Innenhöhe 114 cm (maximale Lenkerhöhe Pedelec/Roller), Garagenhöhe ausserhalb der Radmulde 93,5 cm (Fiat), bzw. 105,5 cm (Iveco), große Garagenklappe auf Fahrer- und Beifahrerseite 
  • Modell 53 L: Extrageräumige Rollergarage, Innenhöhe bis 128 cm (Fiat) und 145 cm (Iveco)
  • Zugang über zwei große Garagenklappen auf Beifahrer- und Fahrerseite mit Gasdruckdämpfern abgestützt, nach oben öffnend, mit Zuziehschlaufe
  • Absenkung über formschlüssig verklebten Aluminium Tragholm (erweiterte Innenhöhe), beladbar bis 450 kg (Modell 53 Fiat reduziert auf 350 kg)
  • Garagenboden: Original Bodenplatte mit GFK Außen- und Innenseite, Garagenboden mit Antirutschbelag
  • Garage rundum frostsicher isoliert und beheizt
  • Ordnungssystem mit Gepäcknetzen
  • Verzurrsystem zur Gepäcksicherung über stabilen Tragholm inkl. 8 Verzurrösen
  • Robuster Nadelfilz auf Klappeninnseiten und Seitenwände Heckgarage
  • Außendusche in Heckgarage auf Beifahrerseite (warm/kalt) mit Brausekopf und Anschlussschlauch

Interieurdesign

  • Stilwelt Siena bicolor: Möbeloberfläche in Dekor Sommerkastanie mit Dachschrankfronten mit Bicolor-Optik in Hochglanz-Elfenbein 
  • Küchen- und Küchen-Dachschrankfronten im Yacht-One-Design Hochglanz-Creme

Wohnraum

  • Möbelarchitektur „liner-for-two“: Exklusive Lounge Heck-Rundsitzgruppe und erhöhtem Küchentresen in Vertikalwellenform zur optischen Raumteilung 
  • Wohnraumstehhöhe: 1,98 m, Lounge-Rundsitzgruppe: 1,82 m
  • Exklusive Lounge Heck-Rundsitzgruppe
  • Wohngarderobe mit Ganzkörperspiegel und 3 Kleiderhaken im Eingangsbereich 
  • Drei große Panorama-Seitenfenster im Heckbereich und zwei Seitenfenster an der Fahrer- und Beifahrerseite im Schlafraum/Fahrerhaus
  • Großer rechteckiger Wohnraumtisch, 2-fach verschiebbar und zusätzlich 180° drehbar (über Fußpedal) 
  • Heki III über der Lounge Heck-Rundsitzgruppe mit beleuchtetem Baldachin über mehrere Lichtspots 
  • Wohnraum-Sitzpolster mit Mehrlagen-Premiumschaumkern und Rückenstützfunktion 
  • Doppelverbindungstechnik Durafix: Möbelteile verschraubt und verzapft: Dauerhafte Verbindung, höchste Stabilität und Laufruhe ohne störende Möbel-Klappergeräusche während der Fahrt
  • Aufsteller, Scharniere und Auszüge in massiver Metallausführung, Haushaltsqualität
  • Klappenschließer mit Softdämpfung verhindert Nebengeräusche während der Fahrt
  • Raffrollosystem an Wohnraumfenstern, plissiert in Haushaltsqualität, leicht zu bedienen durch umlaufende Kette, System zur Reinigung komplett abnehmbar
  • Wand- und Dachinnenseite mit Mikrofaser-Klimawandbelag für ein exklusives Wohnraumambiente und zur Regulierung des Wohnraumklimas im Küchenbereich
  • Exklusives Wohnraum-Sideboard mit USB & 230 V-Steckdose, zwei Schubladen und großer Schranktür
  • Modell 53 L: Zusätzliche Ablagefläche hinter der Lounge Heck-Rundsitzgruppe mit Stauraum über zwei Stauklappen zugänglich und 230 V/USB-Steckdose

Küche

  • Robuste Küchenarbeitsoberfläche mit Corian-Abtropfkante
  • Arbeitsfläche unterleuchtet mit LED-Lichtband
  • Schubkastenauszüge rollengelagert „easy glide“ mit Selbsteinzug und Endlagendämpfung
  • Erhöhter Küchentresen in Vertikalwellenform zur optischen Raumteilung inlusive großem Vorratsschrank mit gegenläufiger Schiebetür (zum Patent angemeldet)
  • Zwei getrennte Abfallbehälter in der Küche integriert
  • Elektrische Zentralverriegelung der Küchenauszüge - sicherer Verschluss während der Fahrt
  • Schubkasten Einteilungssystem „Flex“ zur individuellen Unterteilung der Schubkästen
  • Separate Besteckschublade mit Einteilung
  • 3-Flammen-Herd „Profi Gourmet“ mit geteilter Glasabdeckung für zusätzliche Abstellfläche, robuster Gußrost, reinigungsfreundlicher Glasboden
  • Edelstahl-Rundspüle in Arbeitsoberfläche eingelassen, mit einteiliger und multifunktionaler Spülenabdeckung (bündige Arbeitsfläche, Schneidebrett oder zusätzliche Ablagefläche) 
  • Praktische Wandaufnahme für Spülenabdeckung als zusätzliche Ablagefläche (Schneidebrett)
  • Design Wasserhahn in hoher und stabiler Metallausführung, Keramikdichtung und ausziehbarer Handbrause
  • Küchenrückwand in Dekorglas Creme 
  • Auszugsystem im Dachschrank in Vertikalwellenform
  • Kühlschrank 160 l Inhalt mit separatem Gefrierfach und automatischer Energiequellensuche 12 V/230 V/Gasbetrieb 
  • Apothekerschrank ausziehbar 
  • Elektrischer Dachhaubenlüfter über Küchenbereich mit Funktion Zu-/Abluft
  • Steckdose 230 V auf Höhe der Bartheke 

Umkleidezimmer

  • Umkleidezimmer mit fester Raumtrennung mittels Schiebe- und Waschraumtür zum Schlaf- und Küchenbereich 
  • Wäscheschrank mit drei Schubladen
  • Raumhoher Kleiderschrank im Umkleidezimmer integriert 
  • Umkleidezimmer mit Dachluke Mini Heki 

Raumbad 

  • Separater, geräumiger Duschraum auf gegenüberliegender Seite mit zwei lageunabhängigen Abläufen
  • Ebener Duscheinstieg „one-level“
  • Dusche mit wasserfester Duscheinlage in Wohnraumbodendesign (für Reinigungszwecke leicht herausnehmbar) 
  • Regendusche mit darüberliegender Dachluke Mikro-Heki inkl. Verdunklungsplissee, Stehhöhe 1,98 m
  • Duschraumdesign in dunkler Granitoptik (Duschwanne und Duschkonsole) mit zwei Kleiderhaken und Duschstange 
  • Duschwände in Sandstein-Dekor
  • Handbrause, höhenverstellbar an Chromstange
  • Dachluke Mini Heki zur Belüftung im Duschraum
  • Waschtischunterschrank mit Schmutzwäschekorb
  • Großer Spiegelstauschrank mit Regaleinteilung
  • Einhebelmischarmatur mit hochwertiger Keramikdichtung

Schlafen

  • Einzelbett-Hubbett über Fahrerhausbereich
  • Offene Buchablage unterhalb des Hubbett inkl. LED-Beleuchtung 
  • Elektrisch absenkbares Längseinzelbett mit großzügigem Liegemaß und durchgängiger Liegefläche von 200/195x210 cm, tief absenkbar für bequemen Betteinstieg über ausziehbare Einstiegstreppe, große Sitzhöhe, wackelfreie Auflage im Schlafzustand
  • Medizinisch empfohlenes, punktelastisches Schlafsystem carawinx, beheizt und unterlüftet mit 7-Zonen-Kaltschaummatratze für besten und gesunden Liegekomfort
  • Extratiefe Absenkung des Bettes: Bequemer Betteinstieg und großzügige Sitzhöhe im Bett, Aufstieg über seitlich ausziehbare und komfortable Einstiegstreppe
  • Stabile und wackelfreie Auflage im abgesenkten Schlafzustand
  • Schiebetür unterhalb des Hubbettes zur Kälteabschottung vom Fahrerhaus
  • USB-Steckdose im Schlafbereich/Fahrerhaus 
  • Dachluke Midi-Heki über Hubbett

Bordtechnik

Wasser:

  • Frisch- und Abwassertank frostsicher und schwerpunktgünstig im beheizten Doppelboden integriert (Volumen: Frischwasser 235 l, Abwasser 200 l)
  • Frisch- und Abwassertank mit Reinigungsöffnung über Wohnraumbodenklappe zugänglich
  • Kugel-Ablasshähne frostsicher und gut zugänglich im Doppelboden positioniert (Wasserablasszentrale)
  • Wasserversorgung über wartungsarmes und zuverlässiges Druckwasserpumpensystem
  • Abwasserschlauch-Set mit großem Durchmesser und zuverlässigem Bajonettanschluss

Gas:

  • Außenliegender, tief abgesenkter und dadurch bequem zugänglicher Gaskasten
  • Aufnahme 2 x 11 kg Gasflaschen, separate Außenklappe mit Aufsteller
  • Gasabsperrhähne gut zugänglich im Küchenbereich

Elektrik:

  • Elektrozentrale gut zugänglich in Heckgarage inkl. Ladegerät/Sicherungen/FI-Schutzautomat, Ladeautomatik 22 A, elektronische Regelung, Abschaltautomatik bei Unterspannung, inkl. Ladefunktion Startbatterie
  • Batteriezentrale beheizt, mit 2 x 80 Ah Gel-Batterien, im Doppelboden, Zugang durch Doppelbodenstauraum Beifahrerseite, mit Stromhauptschalter
  • Hinterleuchtetes Multifunktions-Panel hinter Technikblende über Eingangstür mit Folientastatur, leicht bedienbar

Innovatives Lichtkonzept:

  • LED-Lichtspots im Wohnbereich über Lounge-Sitzgruppe im Deckenbaldachin eingefasst und unterhalb der Dachstaukästen 
  • Deckenbaldachine mit zusätzlichen LED-Lichtspots und indirekter LED-Beleuchtung im gesamten Fahrzeug
  • LED-Akzentlicht mit Hinterleuchtung im Eingangsbereich
  • LED-Akzentlicht in Badrundwand
  • Beleuchtungssystem im Wohnbereich stufenlos dimmbar für individuelle Lichtstimmung
  • Separate Nachtbeleuchtung am Fußboden mit LED-Spots, von Eingangs- und Sitzgruppenbereich aus steuerbar 

TV:

  • Vorbereitung TV-Auszugssystem elektrisch ausfahrbar in Rückenlehne Lounge Heck-Rundsitzgruppe Beifahrerseite für 40" Flachbildschirm

Alde Warmwasser-Heiztechnik:

  • Warmwasserheizung Alde, Betrieb 230 V-Strom oder Gas, inkl. 230 V-Heizpatrone, Warmwasserboiler, Entlüftungsventile, zahlreiche Heizkonvektoren in Fahrerhaus, Armaturenbrett, Wohnraum, Doppelboden und Heckgarage
  • Fußbodenheizung: Wärme wird im isolierten Doppelboden gespeichert, strahlt von unten an den gesamten Wohnraumfußboden (angenehme Temperatur)
  • Additive Warmwasser-Fußbodenheizung: zusätzliche Heizschlangen im Doppelbodenbereich Lounge Heck-Rundsitzgruppe
  • Armaturenbrett gezielt beheizt zur zusätzlichen Erwärmung des Fahrerhausbereiches: Isolierte Sandwichfläche unter Armaturenbrett mit Warmwasser-Heizschlangen (Flächenheizung), Booster: Konvektorenpaket mit 2-Stufen-Gebläse unter Fahrersitz, Zusatzkonvektor im Türeinstieg
  • Wärmetauscher Alde mit Funktion Motorvorwärmung