chic e-line

Der Autarkie-Weltmeister mit Liner-Genen

Der chic e-line beeindruckt mit purer Eleganz – egal ob von außen oder im Inneren mit seiner einzigartigen Möbelarchitektur „emotionale“ und seiner enormen Wohnraumhöhe von 211 cm.  Die new generation des Autarkie-Champions ist exklusiver und komfortabler als je zuvor.

chic e-line DA - Die Krönung der Carthago Liner-Klasse: mehr Komfort, mehr Autarkie, mehr Unabhängigkeit 

Der Autarkie-Weltmeister mit Liner-Genen und Doppelachse

Die chic e-line XL-Modelle steigern den Komfort und die Autarkie für Sie noch weiter! In diesen Varianten profitieren Sie von noch höheren Zuladungsreserven bei einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 5,4 Tonnen. Von außen erkennbar durch das AL-KO Doppelachs-Fahrgestell, fahren Sie damit so sicher wie auf Schienen und können ganz unbesorgt die Kapazitäten der großen Rollergarage und der zahlreichen Stauräume nutzen. Damit genießen Sie noch mehr Freiheit und Unabhängigkeit. 

Die XL-Versionen zeichnen sich durch noch mehr Wohnkomfort aus, was sich beispielsweise in der besonders großen XL-Wohnsitz gruppe mit ausziehbarem Sitz-/Liegesofa oder dem riesigen XL-Badezimmer zeigt. 

Baureihenstärken

Gewichtsklasse:

  • Komfortbetonte Grundrisse bis 4,8 t (Fiat)/ 4,5 t (Mercedes-Benz) bzw. 5,4 t (Fiat DA)/ 5,5 t (Mercedes-Benz DA) zulässiges Gesamtgewicht

Chassis:

  • Fiat Ducato 40 heavy/Mercedes-Benz Sprinter, AL-KO Tiefrahmen spezial Carthago mit Breitspur- Hinterachse 198 cm, Option: Doppelachse
  • Sicherheitspaket Serie: Airbag, ESP, ABS, ASR, Hillholder, Traction Control (Fiat)/Airbag, Seiten-windassistent, Berganfahrhilfe, ABS, ASR, EBV, ESP (Mercedes-Benz)
  • Carthago Full-LED-Scheinwerfer (Abblend- und Fernlicht) inkl. LED-Tagfahrlicht
  • Carthago Fahrerhaussichtkonzept mit erweitertem Sichtwinkel nach unten und oben
  • Elektrisches Frontscheibenplissee mit programmierter Privacy- und Sonnenblendenfunktion

Wohnkomfort:

  • Möbelarchitektur „emotionale“, zwei Stilwelten zur Wahl,  Two-Level Raumkonzept mit extra großer Wohnraumhöhe 211 cm
  • Große Rundsitzgruppe mit Rundtisch, breite Seitensitzbank, ausdrehbarer Schuhschrank
  • Winkelküche mit ausziehbarem Küchentresen und Arbeitsplattenvergrößerung, elektrische Zentralverrieglung für den gesamten Küchenbereich einschließlich Auszugstresen, Barschrank und Schuhschrank; automatische Verriegelung während der Fahrt 
  • Komfort-Raumbad, separierbares Umkleidezimmer, massive Holz-Schiebetür

Stauraumsystem:

  • Doppelboden-Keller mit riesigem, beheiztem Stauraum, Nutzhöhe bis zu 70 cm
  • Außenzugang über mehrere große Klappen, komfortabler Innenzugang über Sitzbankdeckel der Rundsitzgruppe, aufschwenkbare Seitensitzbank sowie große Wohnraumbodenklappe
  • Großer, zentraler Durchladeraum (Innenhöhe 22 cm) mit tief abgesenktem Stauraumkeller (Nutzhöhe 46 cm), bequem beladbar auch durch Eingangstür über große, aufstellbare Wohnraumbodenklappe
  • Rollergarage Innenhöhe bis 132 cm, beladbar bis 450 kg

Klassenbeste Autarkie:

  • 235 l Frischwasser, 185 l Abwasser
  • 2 x 80 Ah Gelbatterie (erweiterbar 3 x 80 Ah)

+ Klima/Heizung:

    • Alde-Warmwasser-Zentralheizung
    • Doppelboden-Keller mit Fußbodenheizungseffekt
    • Carthago Fahrerhausthermokonzept

Die XL-Krönung der Carthago Liner-Klasse mit noch mehr Zuladungsreserven 

(Fiat Ducato-AL-KO 3-Achser bis 5,4 t und Mercedes-Benz AL-KO 3-Achser bis 5,5 t)

 

Gewichtsklasse

  • Extrakomfortbetonte Grundrisse mit bis zu 5,4 t (Fiat)/ 5,5 t (Mercedes-Benz) zulässiges Gesamtgewicht

Chassis

  • Fiat Ducato 40 heavy DA oder Mercedes-Benz DA, AL-KO Tiefrahmen spezial Carthago mit Breitspur-Hinterachse 198 cm
  • Sicherheitspaket Serie: Airbag, ESP, ABS, Hillholder, Traction Control (Fiat)/Airbag, Berganfahrhilfe, ABS, ASR, EBV, ESP (Mercedes-Benz)
  • Carthago Fahrerhaussichtkonzept mit erweitertem Sichtwinkel nach unten und oben
  • Carthago Full-LED-Scheinwerfer (Abblend- und Fernlicht) inkl. LED-Tagfahrlicht

Wohnkomfort XL-Modelle

  • XL-Wohnsitzgruppe mit Rundtisch und langem, ausziehbarem Sitz-/Liegesofa
  • XL-Badezimmer mit separatem Toilettenraum, offenem Waschbereich und großzügiger Runddusche, Raumtrennung durch zwei massive Holz-Schiebetüren 

Autarkie/Technik

  • 235 l Frischwasser, 185 l Abwasser
  • 2 x 80 Ah Gelbatterie (erweiterbar 3 x 80 Ah)

Klima/Heizung

  • Alde-Warmwasser-Zentralheizung
  • Doppelboden-Keller mit Fußbodenheizungseffekt
  • Carthago Fahrerhausthermokonzept

Testergebnisse

"Opulenz und Gediegenheit strahlt das neue Interieur des chic c-line aus. Ein neuer Dachhimmel bringt frischen Glanz ins Schlafzimmer des 51 QB."


Promobil 07/2019, Vorstellung

 

"Alles wirkt wie aus einem Guss.

Das fängt schon bei der verbesserten Armaturenbrett-Einfassung an. Das Hubbett oben drüber trägt nun drei Schiffsuhren und ist mit hellem Kunstleder bespannt - gut fürs Raumgefühl.[...] In der Dinette mit rundem Tisch sind die Polster nochmals ergonomisch verbessert worden - sehr bequem.[...]Im beheizten Doppelboden wohnen Bordtechnik und Tanks, zusätzlich gibt es hier eine Menge Platz für Gepäck."

 
AutoBild Reisemobil, 07/2019, Premieren

 

 „…gelingt es Carthago, das von den Fiat-Modellen bekannte gute Sichtkonzept im Prinzip auch auf die neuen Varianten auf Mercedes Sprinter zu übertragen.[...]                                                              Formgebung und Dekor von Möbeln, Hängeschränken, Deckenbaldachinen vermitteln in Verbindung mit einem höheren Anteil an Hochglanzoberflächen mehr Noblesse als bisher. Vor allem die hellere Stilwelt „Linea Chiara“ wirkt mit elfenbeinfarbenen Fronten außerordentlich schick und modern.[...]Ein besonders augenfälliges Merkmal ist der schwungvolle Tresen zwischen Küche und Sitzgruppe, der oben in einer extravaganten Gläservitrine mündet.[...]Nicht zu kurz kommen die praktischen Aspekte.“

Promobil, 08/2019, Premiere