Aktuelles Archiv Detail

Ende August öffnet der Caravan Salon in Düsseldorf seine Tore für Reisemobilisten aus ganz Europa. Besuchen Sie Carthago – der neue Jahrgang wartet voller Innovationen und neuer Modelle auf Sie!

Start frei für den Carthago Modelljahrgang 2019

So haben beispielsweise die beiden Leichtgewichte c-compactline und c-tourer weiter Gewicht abgespeckt, gleichzeitig aber an Komfort und Varianz zugelegt. Die allseits beliebten chic c-line Modelle wurden zum neuen Modelljahr spürbar überarbeitet: angefangen beim Außendesign mit markantem GFK-Heck in Busoptik über die neue Stilwelt „linea moderna“, dem neuen XL-Badezimmer der XL-Modelle, bis hin zu zahlreichen überarbeiteten Grundrissen. 

Die Krönung der Carthago Liner-Klasse, die chic e-line- und s-plus- Modelle, begeistert mit vielen Verfeinerungen im Detail. Egal welches Modell Sie wählen: mehr Komfort, mehr Autarkie, mehr Unabhängigkeit bieten Ihnen alle! Ab dem Caravan Salon kann außerdem das limitierte Sondermodell chic e-line I 50 LE DA Edition geordert werden: volle Ausstattung und edles Ambiente zum echten Vorteilspreis!

Carthago-typisch: Wir stellen uns Ihrem Test und bieten Ihnen auch beim diesjährigen Caravan Salon wieder die Möglichkeit, bei einer Testfahrt vier unterschiedliche Modelle selbst zu erfahren.  

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Düsseldorf! Laden Sie sich den Carthago Standplan schon heute herunter und planen Sie Ihren Rundgang über den Messestand Icon Mehr erfahren - Carthago Reisemobilbau GmbH Download Carthago Standplan

c-compactline 2019: Das Superleichtgewicht hat weiter abgenommen 

Zum Modelljahr 2019 ist der leichteste Integrierte seiner Klasse noch leichter geworden. Zum Modelljahr 2019 baut Carthago die Baureihe aus. Der neue c-compactline I 141 LE ist ein echtes Raumwunder. Trotz einer Länge von nur 6,65 m bietet er mit zwei großen, bis zu zwei Meter langen Einzelbetten maximalen Schlafkomfort. Möglich macht es das neue platzsparende Vario-Bad mit innenliegender Schwenkwand: Mit einem Griff wird das Waschbecken mitsamt Rückwand vorn über die Toilette geschwenkt, schon entsteht eine praktische und geräumige Duschkabine. Dank einem neuen Fahrgestell gewinnt die Baureihe an Stauraum und mit der serienmäßigen Stilwelt "epic bicolor" mit Möbeloberflächen in moderner Bicolor-Optik aus Brillantesche und Hochglanz-Elfenbein-Fronten mit Chromapplikationen an Eleganz im Interieur. 

c-tourer 2019: neues, sportlich-markantes Außendesign & neue Interieurvariante 

Der neue Jahrgang ist an einem markanten Facelift zu erkennen, ebenso das aufgefrischte Interieur mit verfeinerter Bordtechnik und nochmals mehr Stauraum. Bei unverändert hohem Qualitätsniveau haben die Entwickler das Gewicht auch bei dieser Baureihe deutlich gesenkt. Nicht zu sehen, aber zu spüren: Alle Varianten des c-tourer inklusive der Teilintegrierten fahren serienmäßig auf einem Tiefrahmen-Fahrgestell von AL-KO. Zuwachs erhält der c-tourer zum Modelljahr durch den neuen c-tourer I 141 LE, ein echtes Raumwunder, das die gleichen Finessen wie der c-compactline I 141 LE hat. 

chic c-line new generation 2019: noch eleganter, noch komfortabler, noch extravaganter 

Die neue Generation des Carthago Klassikers macht ihrem Namen alle Ehre: Das neue GfK-Heck in Busoptik ist elegant und spart zugleich Platz. Carthago hat sämtliche Grundrisse überarbeitet, dabei Raum gewonnen und eine neue Variante mit Vis-à-vis-Wohnsitzgruppe entwickelt. Das Interieur des chic c-line 2019 steckt von vorn bis hinten voller Innovationen. Da wäre das dynamische Cockpit mit edlen Lederapplikationen und die neue optionale Stilwelt „linea moderna“. Oder die zum Patent angemeldete ausziehbare TV-Wand mit individueller Raumteilerfunktion vor dem Schlafraum. Oder die XL-Modelle, deren XL-Badezimmer mit separatem Toilettenraum, offenem Waschbereich und großzügiger Runddusche sowie den massiven Holz-Schiebetüren als Raumtrenner zum Schlaf- und Wohnraum an Luxus-Hotels erinnern.  

chic e-line/s-plus 2019: neues XL-Badezimmer, überarbeitete Grundrisse – noch mehr Komfort für die Spitzenbaureihen 

E wie Extraklasse, S wie Spitzenklasse – die Doppelbaureihe chic e-line /s-plus bildet die Speerspitze in der Carthago Liner-Klasse. Der entscheidende Unterschied: Basiert der Carthago chic e-line auf einem Ducato mit AL-KO-Tiefrahmen, so bildet beim Carthago chic s-plus der Iveco Daily mit Hinterradantrieb die Plattform.  

Egal für welche Variante Sie sich entscheiden: Sie haben freie Auswahl unter vielen verschiedenen Grundrissen. Die üppige Stehhöhe von 2,11 m im Wohnraum, große Wasser- und Stromreserven, ausladende Stauräume für das Urlaubsgepäck, reichlich Zuladung – dafür sind die Baureihen seit langem bekannt. Ein echter Blickfang sind die neuen XL-Badezimmer in den XL-Modellen, aber auch die optionalen Wohnwelten „Leder Sand Performance“ bzw. „Leder Macchiato Performance“ mit eleganter Rautensteppung.  

liner-for-two 2019: Vier Modelle mit Lounge-Rundsitzgruppe im Heck  

Aus eins mach vier, der liner-for-two wächst zur Modellfamilie: Anfang 2018 als Weltneuheit präsentiert, wächst der Carthago liner-for-two mit Lounge-Rundsitzgruppe im Heck zum Modelljahr 2019 zur eigenständigen Baureihe. Die liner-for-two Modelle setzen Maßstäbe unter den 

Reisemobilen mit Hecksitzgruppe: über dem Fahrerhaus elektrisch absenkbare Längseinzelbetten mit großzügiger, durchgängiger Liegefläche, hinten eine exklusive Lounge-Rundsitzgruppe, dazwischen eine extrabreite Küche mit erhöhtem Küchentresen und ein Komfort-Raumbad. Der liner-for-two ist ein echtes Raumwunder und steckt dabei voller einzigartiger Raffinessen.  

Alle vier neuen Modelle können Sie auf dem Caravan Salon Düsseldorf 2018 besichtigen! 

Carthago TestDrive: Setzen Sie sich selbst ans Steuer 

Typisch Carthago: Auch auf dem diesjährigen Caravan Salon haben Sie wieder die Möglichkeit, sich selbst hinter das Steuer eines Carthago zu setzen und die Premium-Qualität selbst zu erfahren. 

Langjährige Carthago Markenbotschafter – alles selbst Carthago Besitzer – begleiten Sie bei der Fahrt rund um das Messegelände. Zur Wahl stehen vier verschiedene Fahrzeuge des neuen Modelljahres:  

  • c-compactline I 143 LE (Fiat Ducato AL-KO, 150 PS, Schaltgetriebe) 
  • c-tourer I 141 LE (Fiat Ducato AL-KO, 150 PS, Schaltgetriebe) 
  • chic c-line I 4.9 LE (Fiat Ducato AL-KO heavy, 180 PS, automatisiertes Schaltgetriebe 6-Gang) 
  • chic e-line I 61 LE (Fiat Ducato AL-KO Doppelachse, 180 PS, automatisiertes Schaltgetriebe 6-Gang)

Melden Sie sich schon heute an, um Ihren Wunschtermin zu sichern: Icon Mehr erfahren - Carthago Reisemobilbau GmbH TestDrive Anmeldeformular 

Wir suchen Deutschlands beste Reisemobilisten! 

Sie sind ein echter Reisemobil-Profi? Dann machen Sie mit und qualifizieren Sie sich für das Finale: Am ersten Wochenende suchen wir gemeinsam mit der Fachzeitschrift „AutoBild Reisemobil“ Deutschlands beste Reisemobilisten. Im Freigelände vor Halle 15 geht es mit Carthago Reisemobilen um Können und Geschicklichkeit beim Rangieren, Beladen und Ausrichten. Dieser Vorentscheid vor dem Finale auf der CMT 2019 verspricht viel Spannung und Spektakel. Kommen Sie vorbei und machen Sie mit – eine Anmeldung ist nicht erforderlich!