Exklusives Interview mit Cornelia Schoch, Diplom-Designerin bei Carthago

Im Modelljahr 2021 haben wir Ihnen unsere neue Polsterkollektion vorgestellt. Zwischen insgesamt 17 neuen Polsterstoffen haben Sie – je nach Baureihe - die Wahl. Unsere Diplom-Designerin Cornelia Schoch wird Ihnen in unserem Interview die Hintergründe für den Wechsel erklären und Besonderheiten sowie die unterschiedlichen Kategorien erläutern.

Frage: Frau Schoch, was waren die Gründe für die Erneuerung der Polsterkollektion bei Carthago zum Modelljahr 2021?
Antwort: So individuell wie jeder Mensch, so individuell sind auch die Wünsche unserer Kunden. Unser Anspruch ist es, unseren Carthago Kunden eine möglichst große Vielfalt an Polsterkollektionen zur Auswahl zu bieten, in der sich unsere Kunden wiederfinden und zuhause fühlen. Bei der Entwicklung unserer neuen Polsterwelten stand die Vielfalt neben Ergonomie, Qualität und Design mit im Hauptfokus.

Frage: Bei Carthago gibt es vier Kombinationen zur Auswahl: Antara-Stoff-Kombination, Textilleder-Stoff-Kombination, Leder-Stoff-Kombination und die hochwertige Lederausstattung. Worin liegen die Unterschiede bei den jeweiligen Kategorien?
Antwort: Mit dieser Auswahl möchten wir den verschiedenen Kundenansprüchen gerecht werden. Antara und Textilleder sind mit ihren guten technischen Eigenschaften langlebig und pflegeleicht und wirken durch ihre Kombination mit strukturierten Stoffen gemütlich. Bei Echtleder bewegen wir uns in einer höheren Preisklasse, und auch hier ist es für viele Kunden reine Geschmackssache, ob sie sich für eine Leder-Stoff-Kombination oder für eine Voll-Lederausstattung entscheiden.

Frage: Bei einigen Baureihen kann eine „Supreme“-Wohnwelt ausgewählt werden: Was unterscheidet diese Variante von den anderen?
Antwort: Bei den Supreme-Kollektionen kombinieren wir Echtleder mit den bekannten Q2-Möbelstoffen der Hitex-Manufaktur Rohleder. Die Chenille-Flachgewebe in höchstem Qualitätsstandard überzeugen durch lebendige Strukturen und einen modernen Look. Neuartige synthetische Hitex-Fasern garantieren eine hohe Strapazier- und Reinigungsfähigkeit, sind zudem sehr hautfreundlich und ohne den Einsatz von Chemie produziert.

Frage: Was macht die Performance-Varianten so besonders, die bei unseren exklusivsten Baureihen chic e-line/s-plus und liner-for-two wählbar sind?
Antwort: Bei unseren beiden Leder-Performance-Kollektionen trifft modernes Design auf klassische Handwerkskunst. Aufwändig und exklusiv gesteppte Lederzuschnitte werden mit viel Präzision und Leidenschaft gefertigt, was spürbar sind. Das ist die Premiumklasse!

Frage: Wie können die Carthago Polster am besten gepflegt werden? Haben Sie einen Tipp für unsere Kunden?
Antwort: Polsterstoffe und Antara: Regelmäßig vorsichtig mit einer Polsterdüse absaugen, um Staub zu entfernen. Danach mit destilliertem Wasser und einem weichen farblosen Tuch leicht feucht abwischen – nicht reiben. Textilleder: Regelmäßig vorsichtig mit einer Polsterdüse absaugen, um Staub zu entfernen. Danach leicht feucht mit lauwarmem Wasser oder einer Lauge aus Wasser und Feinwaschmittel abwischen – nicht reiben. Mit klarem Wasser nachwischen. Echtleder: Regelmäßig mit weichem Baumwolltuch sanft abwischen, um Staub zu entfernen, dann mit einem weichen farblosen Tuch leicht feucht abwischen – nicht reiben. Zusätzlich 2-4 x jährlich mit einem Lederpflegemittel für Anilinleder gemäß Anleitung pflegen – dies erhält die Farbfrische und nährt das Leder. Mein Tipp: Leder sollte niemals durchnässt werden!

Frage: Welcher Stoff ist Ihr ganz persönlicher Favorit? Und verraten Sie uns wieso?
Antwort: Mein persönlicher Favorit ist unsere Kollektion „Leder Macchiato Performance 21“. Besonders gut gefällt mir hier die spannende Kombination aus lebendig gesteppten Lederpartien und glatten Flächen mit kräftigen Doppel-Ziernähten, die von unseren Polsterpartnern mit größter Sorgfalt und viel Liebe zum Detail umgesetzt werden.