Stauraumsystem "easy entry"

Doppelboden-Keller mit riesigem Stauraum

Mehr Platz für Ihren Urlaub

Im Reisemobil kann man nie genug Stauraum haben! Die Carthago Integrierten bieten dank eines einzigartigen Doppelboden-Kellers und vieler leicht zugänglicher Stauräume einen riesigen Stauraum 
und Platz für Ihr gesamtes Urlaubsgepäck.Sperriges Gepäck wie beispielsweise Campingmöbel und Ski können optimal im zentralen Durchladestauraum verstaut werden.Über zahlreiche große Außenklappen kann der Doppelboden bequem von außen beladen und von innen entladen werden. Große aufstellbare Wohnraumbodenklappen ermöglichen den Zugang zu den extratief abgesenkten Stauräumen im Wohn- und Küchenbereich.Und ganz nebenbei dient der Doppelboden-Keller auch als Klimaspeicher, sodass Ihre Ladung vor Frost geschützt ist.



Ihr Mehrwert mit Carthago

+ Klassengrößter Stauraum
+ Einzigartiger, riesiger Doppelboden-Keller
+ Bequemer Außen- und Innenzugang „EASY ENTRY“ von außen beladen, von innen entnehmen
+ Stauräume für mehr Nutzhöhe tief abgesenkt
+ Stauraumabsenkung aufwendig in original Karosserie-Sandwich gefertigt, damit höchste Stabilität und voll wirksame Isolation
+ Voll nutzbares Stauraumvolumen keine Einschränkung durch Verbau mit Technikkomponenten
+ Weight and Balance-Gewichtsoptimierung mehr Zuladung durch maximal nutzbare Achslasten und ausbalancierte Gewichtsverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse


Ein kurzer Überblick zu den Stauraum-Raffinessen von Carthago:


Durchladebereich
Zentraler Durchladestauraum, mit LED-Lichtband beleuchtet.
Doppelboden Stauraumsystem
Doppelboden-Stauraum auf beiden Seiten zusätzlich vertieft, dadurch entsteht extragroße Nutzhöhe. Zugang nach dem „easy entry“ Prinzip: über große Außenklappen und zusätzlich von innen durch die Seitensitzbank bzw. Sitzbank der Wohnsitzgruppe.
Innenstauraum
Extra tiefer Doppelboden-Kellerstauraum, größtmögliche Nutztiefe, Innenzugang über große Bilgenklappe im Eingangsbereich, integrierte Wasserablass-Zentrale.
Vertiefte Doppelboden Stauboxen
Zusätzliche, innenliegende Doppelboden-Stauräume mit Zugang über Bodenklappen.
Rollergarage
Rollergarage tief abgesenkt, dadurch maximale Innenhöhe bei gleichzeitig niedriger Ladekante. Zugang beidseitig über große Garagentüren bzw. Klappen. Beladbar bis 450 kg. Zurrschienen mit individuell positionierbaren Verzurrösen zur Gepäcksicherung.

Ihr Mehrwert

+ Doppelboden-Keller mit riesigem, beheiztem Stauraum, Nutzhöhe bis zu 78 cm
+ Außenzugang über mehrere große Klappen
+ Innenzugang über Sitzbankdeckel der L-Wohnsitzgruppe, aufschwenkbare Seitensitzbank sowie große Wohnraumbodenklappe
+ Großer, zentraler Durchladeraum (Innenhöhe bis zu 22 cm) mit tief abgesenktem Stauraumkeller (Nutzhöhe bis zu 46 cm), bequem beladbar auch von außen durch die Eingangstür über große, aufstellbare Wohnraumbodenklappe
+ Gesamter Doppelboden-Keller beheizt mit Klimaspeicherfunktion mit Fußbodenheizungseffekt


EASY ENTRY – Bequem von außen beladen, einfach von innen entnehmen

Neben dem großen Doppelboden-Keller mit riesigem, beheizbaren Stauraum ist unser  „easy entry“ - System eine weitere Raffinesse unserer Luxus-Reismobile. Mit „easy entry“ ist gemeint, dass die Stauraumflächen Ihres Premium-Wohnmobils bequem von außen beladen werden können und die Ladung genauso bequem von innen entnommen werden kann.


Carthago Pedelec-Garage

Das Garagenwunder für Queensbett-Modelle mit Innenhöhenerweiterung bis zu 124 cm

Ihr großes Rad oder das Pedelec passt nicht in die Heckgarage des Reisemobils? Bei Carthago auch bei den Queensbett-Modellen kein Problem. Und so geht’s: Heckbett von außen kurz mit einem Griff hochschwenken, Zweirad in der Garage parken, Heckbett wieder absenken. Der Carthago Trick: Eine Absenkung im Boden nimmt das Rad auf. Alles sicher verzurren – schon fertig und in Kombination mit der hochschwenkbaren Bettunter kante sind Lenkerhöhen bis 124 cm möglich. Drinnen ist das Bett dank der niedrigen Position trotzdem jederzeit bequem zugänglich. Wieder eine der vielen tollen Carthago Ideen. Und weil sie so gut ist, haben wir sie gleich zum Patent angemeldet. 

 

Ihr Mehrwert

+ Innenhöhenerweiterung der Pedelec-Garage in den Queensbett-Modellen auf bis zu 124 cm
+ Trotz niedrigem Betteinstieg Zweirad mit Lenkerhöhe bis 124 cm in Heckgarage transportierbar, kein Ausladen zum Schlafen notwendig
+ Innovative Lösung ohne Zusatzgewicht und mit einfacher Bedienung  
+ Abdeckplatte für Bodenmulde somit auch als Zusatzstauraum mit ebenem Garagenboden nutzbar

 

       

Leichte Beladung eines Pedelecs durch Einschubsystem mit einhängbarer Auffahrschiene

 

  Erweiterung der Beladungshöhe durch einfaches Hochschwenken des innenliegenden Heckbetts  mit einer Hand und zusätzlicher, abgesenkter Bodenmulde (somit Lenkerhöhe bis 124 cm möglich)  

Pedelec-Rollergarage
c-tourer bis chic e-line mit Queensbetten


 

 

 

Weiterführende Informationen zu Carthago Wohnmobilen

Mehr zu den unterschiedlichen Ausführungen und Stauraummöglichkeiten der einzelnen Modelle unserer Premium-Reisemobilflotte erfahren Sie bei unserem Luxus-Wohnmobil-Konfigurator unter: https://www.carthago.com/wohnmobile/modellberater/

Was ein Premium-Reisemobil ausmacht ist unter anderem, dass Stauräume und alle kälteempfindlichen Stellen zusätzlich beheizt werden. Der gesamte Doppelboden unserer Luxus-Reisemobile ist beheizt mit Klimaspeicherfunktion. Alles über unsere pfiffige Heiz- und Klimatechnik erfahren Sie unter: https://www.carthago.com/die-carthago-dna/heizungs-klimatechnik/

Die ausgeklügelte Stauraumtechnik von Carthago dient nicht nur der bequemen Beladung sondern ist selbstverständlich so konstruiert, dass sie unsere Anforderungen an sicheres Reisen erfüllt. Dazu gehört, dass im Falle einer Bremsung kein ungesichertes Gepäck umherfliegt. Ebenso wichtig ist die Gewichtsoptimierung bei der Zuladung. Egal ob Sie sich für ein Luxus Wohnmobil bis 3,5 Tonnen oder bis 7,5 Tonnen entscheiden, unsere Stauräume sind jeweils darauf abgestimmt. Unser „Weight and Balance“ - Prinzip ermöglicht mehr Zuladung durch maximal nutzbare Achslasten und ausbalancierte Gewichtsverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse. Möchten Sie mehr zu unseren Sicherheitsansprüchen erfahren dann folgen Sie dem Link.