Exklusives Interview mit Florian Hofer, Leiter Produktmanagement

Im neuen Modelljahr präsentiert sich der neue chic c-line new generation 2022 besser denn je! Seit fast 20 Jahren zählt der chic zu der beliebtesten Carthago Baureihe. Die perfekte Symbiose aus Design und Technik sind das Ergebnis aus 20 Jahren voller Ideen, Leidenschaft und Weiterentwicklung. Wir haben für Sie ein exklusives Interview mit Herrn Florian Hofer, Leitung Produktmanagement geführt und gefragt, was den neuen chic c-line new generation 2022 auszeichnet und wieso diese Modelle besser denn je sind.

Frage: Florian Hofer, weshalb hat sich Carthago im neuen Modelljahr 2022 dafür entschieden, den chic c-line neu zu definieren?

Das ist eindeutig zu beantworten: Der chic c-line ist das Aushängeschild im Carthago Portfolio und gleichzeitig unsere wichtigste Baureihe. Der Carthago chic prägte einst die Integrierten-Premiumklasse und hat sich seither zum Marktführer in dieser Klasse über 80.000 € avanciert. Und das wollen wir natürlich weiter ausbauen. Seit dem Modelljahr 2020 gibt es den chic c-line auch auf dem alternativen Mercedes-Benz Chassis, was den Erfolg der Baureihe nochmals gesteigert hat und eine noch breitere Zielgruppe anspricht. Die letzte große Überarbeitung hatte der chic c-line im Modelljahr 2019. Mit der vollständigen Überarbeitung im Modelljahr 2022 wird der chic c-line als new generation 2022 seine unglaubliche Erfolgsstory weiter fortsetzen.

Was zeichnet den chic c-line in diesem Modelljahr besonders aus? In welchen Bereichen und Details wurde die Baureihe noch besser? Verraten Sie uns doch die Highlights!

Die new generation zeichnet sich durch ihre umfassende Überarbeitung nicht nur im Exterieur, sondern auch im Interieur aus. Im Exterieur erhält der chic c-line eine neue, dynamische und exklusive Außengrafik und einen neu designten Kühlergrill mit horizontalen und vertikalen Chromstreben. Ein besonderes Highlight ist die Option „Design-Paket Exterieur“, die eleganteste exklusivste Variante des chic c-line. Zudem punktet er im neuen Modelljahr mit der neuen XL-Aufbautür „premium-two 2.0“ mit verbreitertem Durchgangsmaß von 63 cm, Sicherheits-Doppelverriegelung und extrabreitem Türfenster. Im Interieur besticht auf den ersten Blick die neue Möbelarchitektur mit ihrem auffallenden und extrabreiten Küchentresen mit Design-Barschrank als optische Raumteilung und zusätzliche Arbeits- und Ablagefläche. Darüber hinaus gibt es für unsere Kunden nun vier unterschiedliche Stilwelten zur Auswahl. Hier findet jeder den für ihn perfekten Stil: ob eher konservativ und gediegen oder hell und modern oder elegant und exklusiv. Auch im Schlafbereich dürfen sich unsere Kunden auf eine überarbeitete Möbelarchitektur und Stilrichtung mit fließenden Formen und hellen Kontrastflächen freuen.

Auf was können sich die Kunden beim optionalen Design-Paket Exterieur freuen? Wieso wurde es dieses Modelljahr eingeführt?

Der chic c-line „superior“ mit seinem gehobenen Yachtstil und der superior-Ausstattung ist bislang ausschließlich mit der exklusiven Stilwelt „linea siena“ erhältlich und nicht mit einer anderen Stilwelt bestellbar. Viele Kunden möchten jedoch das exklusive Außendesign mit den anderen Stilwelten oder alternativen Grundrissen kombinieren. Aus diesem Grund gibt es nun für alle chic c-line Modelle das Design-Paket Exterieur mit dem erweiterten Außendekor „superior“, dem Design-Kühlergrill „superior“, der Design-Bugmaske und dem Motorhauben-Design „Liner“. So lässt sich auf Wunsch jeder chic c-line im Exterieur nochmals deutlich aufwerten.

Für wen würden Sie den chic c-line new generation 2022 empfehlen?

Jeder Kunde, der die Faszination der Carthago Liner-Klasse und einen einzigartigen Reisekomfort genießen möchte und auf Reisen auf nichts verzichten möchte, empfehle ich einen chic c-line zu kaufen. Das Produktsortiment des chic c-line ist mit seinen zwei Chassis-Varianten Fiat Ducato und Mercedes-Benz Sprinter, acht verschiedenen Grundrissvarianten, den vier flexibel wählbaren Stilwelten, den Modellen „superior“ und der praxisgerechten und üppigen Sonderausstattung so vielseitig wie kein anderes Modell in seiner Klasse. Hier ist garantiert das richtige Reisemobil für jeden dabei. Darüber hinaus profitieren die chic c-line Modelle von der einzigartigen Carthago Premium-DNA mit einem Karosseriebau der Liner-Premiumklasse, dem einzigartigen Doppelboden-Keller mit riesigem Stauraum, der Heizungs- und Klimatechnik, dem Fahrerhaussichtkonzept mit Testbestwert und nicht zuletzt der unverwechselbaren Carthago Personality.

Wieso hat man sich entschieden, auch die XL-Modelle auf Mercedes-Benz zu produzieren?

Die Symbiose Premium-Hersteller und Premium-Basisfahrzeug hat bei unseren Kunden sehr großen Anklang gefunden und war die perfekte Ergänzung im Carthago Produktportfolio. Die chic c-line Einzelachser-Modelle gibt es seit dem Modelljahr 2020 auf Fiat Ducato und Mercedes-Benz Sprinter. Hierbei wollten wir uns allerdings auf die Topseller-Modelle fokussieren. Da in den letzten 2 Jahren die Anfrage auf Mercedes-Benz Modelle enorm gestiegen ist, ist es für uns die logische Konsequenz, auch unsere XL-Modelle mit Doppelachse auf Mercedes-Benz auf den Markt zu bringen. Die XL-Modelle überzeugen mit ihrer großzügigen XL-Wohnsitzgruppe mit langem Seitensofa inkl. Zugang zum darunterliegenden Stauraum, dem XL-Badezimmer mit separatem Toilettenraum, offenem Waschbereich und großzügiger Runddusche inkl. Raumtrennung zum Wohnraum sowie Schlafzimmer. Serienmäßig gibt es die ALDE-Warmwasser-Zentralheizung inkl. Fußbodenheizungseffekt und zusätzlichen Heizschlangen im XL-Badezimmer. Unsere Kunden oder die, die es noch werden wollen, werden auf jeden Fall begeistert sein.

Was ist in diesem Jahr Ihre Lieblings-Stilwelt der Baureihe und weshalb?

Meine Lieblingsstilwelt ist, wie weiter oben schon kurz beschrieben, die Stilwelt des chic c-line „superior“ „linea siena“. Das dunkle, aber gleichzeitig exklusive Möbeldekor „Sommerkastanie“ gepaart mit den hellen Möbelflächen in Hochglanz-Elfenbein strahlt für mich eine unglaubliche Wertigkeit aus und man fühlt sich wie auf einer großen und traumhaften Luxusyacht. Die Stilwelt lässt sich auch wunderbar mit unserem hellen Lederpolster z.B. Leder Sand kombinieren. Aber diese Stilwelt hat in diesem Modelljahr auf jeden Fall Konkurrenz bekommen: An der neuen Stilwelt „linea progressiva“ gefällt mir die moderne Kombination aus Holz-Dekor und Elfenbein. Diese schafft ein freundliches und zeitloses Ambiente und sieht sowohl mit einer hellen als auch einer dunklen Wohnwelt klasse aus.