Aktuelles

Der einzigartige liner-for-two mit Lounge-Rundsitzgruppe im Heck

Das Magazin Reisemobil International (RMI) berichtet über unseren liner-for-two mit einzigartigem 4-Raum-Konzept in der Ausgabe 06/2020 und auf seiner Website. Spannende Features des Modells liner-for-two I 53 auf Iveco Daily 50 C wurden ganz genau unter die Lupe genommen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wir zeigen Ihnen zusätzlich auch die Vorteile der anderen Modelle der Baureihe auf.

Den liner-for-two erhalten Sie auf zwei unterschiedlichen Chassis:

  • Fiat Ducato mit ALKO Tiefrahmen, bis zu 178 PS und 4,8 t bzw. 5,4 t (liner-for-two I 53 L) zulässigem Gesamtgewicht
  • Iveco Daily bis zu 210 PS und 5,8 t bzw. 6,7 t (linerfor-two I 53 L) zulässigem Gesamtgewicht

Mit einer Gesamtlänge von 7,83 m bis 8,53 m (Fiat Ducato) bzw. 7,85 m bis 8,55 m (Iveco Daily), der extrahohen und nach unten gezogenen Panoramafrontscheibe sowie LED-Tagfahrlicht zieht der liner-for-two auf jeden Fall alle Blicke auf sich. Die gegenläufige Reisebus-Scheibenwischeranlage mit vergrößertem Wisch- und Sichtfeld bei den Iveco Daily Versionen bietet Ihnen klare Sicht auch bei Regenwetter.

 

 

 

Die Wohnraumstehhöhe ist beachtlich: mit 1,98 m (Lounge-Rundsitzgruppe 1,82 m) hat das Reisemobil viel Platz auch nach oben. Das Carthago Fahrerhaus bei beiden Chassis überzeugt mit Bequemlichkeit: Komfortsitze Aguti „Roadliner“ inklusive Logo in Edelholzapplikation und beledertes, nach vorn zur Windschutzscheibe abgesenktes Armaturenbrett, um dem Fahrer bereits ab 2,77 Meter den Blick auf die Fahrbahn zu ermöglichen. Erfahren Sie mehr zum Fahrerhaussichtkonzept: https://www.carthago.com/aktuelles/detail/die-carthago-premium-dna-fahrerhaussichtkonzept-integriert/

Hinter den optional drehbaren Fahrerhaussitzen ist links und rechts je ein Sideboard mit großem Stauraum platziert. Mit dem optional erhältlichen „Büro- und Fernsehzimmer-Paket“ können Sie sich für ein mobiles Büro entscheiden: eine ausziehbare Tischplatte, USB- und 230-Volt-Steckdose, 24“ LED-Fernseher inkl. Lautsprecher und höhenverstellbarem Fernsehhalter bieten Ihnen beste Arbeitsbedingungen. Das Magazin Reisemobil International 06/2020 fasst das Büro- und Fernsehzimmer-Paket zusammen: „Im Büro- und Fernsehzimmer im vorderen Wagenteil lässt es sich bequem und in Ruhe arbeiten.“

 

 

 

In der Küche können Sie sich wie zu Hause fühlen: viel Platz durch sechs große Schubkastenauszüge, zwei getrennte Abfallbehälter, ausziehbarer Apothekerschrank in Stehhöhe und erhöhter Küchentresen in Vertikalwellenform mit großem Vorratsschrank. Mit dem optionalen Kaffeekapselmaschinen-Auszug können Sie morgens Ihre Tasse Kaffee schnell zubereiten und genießen und anschließend ordentlich verstauen.

Das Magazin Reisemobil International beschreibt die Küche: „Küchenstudio: Die große liner-for-two Küche besitzt Haushaltsdimensionen und eine vorbildlich gehaltene und gehobene Ausstattung.“

 

 

 

Das Komfort-Raumbad aller Modelle überzeugt mit separatem Duschraum mit Wellness-Regendusche in dunkler Granit-Optik und Duschwänden in Sandsteindekor und wasserfester Duscheinlage in Wohnraumbodendesign. Durch eine massive Holz-Schiebetür vor dem Fahrerhaus und einer Waschraumtür zur Wohnküche lässt sich ein Umkleidezimmer zaubern. Somit haben Sie im Handumdrehen ein extragroßes und abgegrenztes Bade- und Umkleidezimmer. Für Ihre Kleidung stehen ein Wäscheschrank mit drei Schubladen und ein deckenhoher Kleiderschrank mit zwei Kleiderstangen und einem Regalboden zur individuellen Einteilung zur Verfügung. Ein großer Waschtischunterschrank mit Toilettenpapierhalter und ein Spiegelschrank mit Staufächern bieten Ihnen noch mehr Platz für Ihre Bad- und Kosmetikartikel.

 

 

Im letzten Bereich des liner-for-two – dem Schlafbereich – erwartet Sie ein elektrisch absenkbares Längseinzelbett mit großzügigem Liegemaß (200/195 x 210 cm) und durchgängiger Liegefläche. Einen einfachen Einstieg garantiert die ausziehbare Einstiegstreppe. Schöner Nebeneffekt: Die integrierte Schiebetür vor der Einstiegstreppe sorgt für eine Kälteabschottung vom Fahrerhaus. Fit in den nächsten Tag starten Sie dank Schlafsystem Carawinx: Das medizinisch empfohlene, punktelastische Unterfederungssystem garantiert einen ausgewogenen Schlaf. 

 

 

Highlight im liner-for-two ist die Lounge-Rundsitzgruppe im Heck mit elektrisch ausfahrbarer Fernsehliege (Option). Die Lounge-Rundsitzgruppe bietet eine bequeme Fernsehposition zu zweit und gleichzeitig extraviel Platz für gemütliche Abende mit Freunden. Dabei kann der optionale elektrisch ein- und ausfahrbare 40‘‘ LED-Flachbildschirm sicher verstaut werden. Im Modell 53 L punkten die zusätzlichen Ablageflächen hinter der Lounge-Rundsitzgruppe im Heck mit Stauraum. Neben zwei Staufächern in der Ablage können sich Weinliebhaber unter Ihnen über zwei beleuchtete Glasvitrinen für sechs Wein- und sechs Trinkgläser und ein ausziehbares Weinfach freuen.

 

 

 

„Elegant und weitläufig: Das Interieur des liner-for-two erinnert eher an ein Designer-Appartement als an ein Reisemobil“ […] Das hohe Ausstattungsniveau und die sehr gute Verarbeitungsqualität sprechen für sich“, so Reisemobil International.

Ein weiteres Highlight ist die große Rollergarage, die bis zu 450 kg belastbar ist (Modell 53 auf Fiat Ducato: 350 kg). Bei allen Modellen können durch die großen Garagenklappen auf Beifahrer- und Fahrerseite große Gegenstände wie ein Roller oder Pedelec problemlos dank Radabsenkung (modellabhängig) in der Garage verstaut werden. Zudem ist die Garage rundum frostsicher isoliert und beheizt.

 

Die vollständige und ausführliche Probefahrt des RMI-Magazins finden Sie unter: https://www.reisemobil-international.de/galerie/probefahrt-carthago-liner-for-two-i-53/7/#galerie

 

Mehr zum liner-for-two.