Der anspruchsvolle Alleskönner: c-tourer Lightweight/Comfort

Der c-tourer Lightweight/Comfort ist der Alleskönner unter den Carthago Reisemobilen: Er bietet zum einen Grundrisse für die 3,5-t-Gewichtsklasse und zum anderen Grundrisse bis zu 4,5 t Gesamtgewicht und punktet dabei mit einer hohen Zuladung. Heute zeigen wir Ihnen die Vorzüge des c-tourer Integriert auf. Natürlich gibt es unseren Alleskönner auch als Teilintegrierten.

Zu den Lightweight-Grundrissen zählen der I 141 LE, I 142 DB, I 144 LE und I 144 QB mit einer Länge bis zu 7 Metern. Zur Comfort-Klasse gehören die drei Grundrisse I 148 LE, I 149 LE und I 150 QB, die eine Fahrzeuglänge von über 7 Metern haben.

Sie haben die Wahl zwischen zwei Basisfahrzeugen: Fiat Ducato oder Mercedes-Benz Sprinter. Die Vorteile der einzelnen Basisfahrzeuge finden Sie hier.

Die Baureihe glänzt seit dem Modelljahreswechsel mit einigen neuen Details: Alle Scharniere an Türen und Klappen sind nun unsichtbar im Rahmen versenkt. Daraus resultieren eine homogene Optik und Reinigungsfreundlichkeit. Der sportlich-elegante Kühlergrill auf Fiat Ducato integriert sich harmonisch in die Front der Baureihe und wird von den optionalen Full-LED-Frontscheinwerfern perfekt in Szene gesetzt.

Ein Highlight ist mit Sicherheit das Design-Paket Exterieur. Das exklusive und individuelle Design beinhaltet folgende Komponenten:

a) Die exklusiven Carthago Full-LED-Scheinwerfer: sportlich-elegant, innovativ, sicher. Ihre Lichtfarbe entspricht etwa Tageslicht und lässt die Augen daher weniger ermüden als andere Lichtsysteme. Außerdem erreicht die Haltbarkeit von LED-Lampen etwa Fahrzeuglebensdauer – daher entfallen umständliche Lampenwechsel. Gleichzeitig ist der Stromverbrauch sehr gering. Und schlussendlich bleibt die Lichtausbeute über die gesamte Lebensdauer nahezu konstant.

b) Ein echter Hingucker des Design-Pakets sind die Nebelscheinwerfer mit Chromapplikationen. Diese verleihen der Baureihe eine gewisse Eleganz und harmonieren perfekt mit dem Kühlergrill mit Chrom-Veredelung.

c) Das erweiterte Außendekor „exterieur-line“ hebt sich deutlich durch das sportliche Außendekor mit einem Farbzusammenspiel aus Anthrazit und bronzefarbenen Akzenten von der Serienvariante ab.

d) Das Motorhauben-Design „Liner“ sorgt zudem für eine optische Verlängerung der Frontscheibe.

Nicht nur im Exterieur, sondern auch im Interieur-Bereich zeigt der Alleskönner, was er alles kann:

In diesem Modelljahr stehen Ihnen unverändert die zwei bekannten Stilwelten zur Wahl: serienmäßig die Stilwelt epic und optional die Stilwelt Casablanca. Die Stilwelt epic zeichnet sich durch das Möbeldekor in Brillantesche mit Dachschrankfronten in Hochglanz-Elfenbein aus. Casablanca hingegen setzt auf ein etwas wärmeres, helleres Möbeldekor in Edelkirsche in gleicher Aufteilung von Holz- und Hochglanz-Elfenbein-Fronten.

Je nach Modell können Sie sich im Wohnraum für unterschiedliche TV-Systeme entscheiden:

Die L-Wohnsitzgruppe erhalten Sie je nach Modell mit ausziehbarem Seitensitz bzw. mit aufklappbarer oder aufschwenkbarer Seitensitzbank. Egal für welche Variante Sie sich entscheiden, die L-Wohnsitzgruppe lädt zum Verweilen mit Freunden ein und ist zudem durch die bequemen Sitzflächen sehr komfortabel. Unterhalb der L-Wohnsitzgruppe befindet sich ein ausdrehbarer Schuhschrank mit Aufnahmesystem für bis zu vier Paar Schuhe. Mit dem integrierten LED-Akzentlicht finden Sie auch zur späten Stunde das passende Schuhwerk.

Ein erhöhter Küchentresen hinter der L-Wohnsitzgruppe grenzt den Wohn- zum Küchenbereich ab und dient als zusätzliche Ablagefläche. Der elegant geschwungene Tresen gibt dem Interieur einen luxuriösen Charme im Yacht-Stil. Im Küchenbereich haben Sie die Wahl zwischen einer platzsparenden, kompakten Seitenküche, einer Winkelküche und einer Komfort-Winkelküche mit großer Arbeitsfläche und viel Stauraum.

Übersicht der Küchen-Varianten

Ein weiteres Highlight in der Küche ist der Kühlschrank, welcher mit beidseitiger Türöffnung und separatem Gefrierfach punktet. Neu im Modelljahr 2022 ist beim Modell I 149 LE der separate Abfallbehälter in getrenntem Hygienebereich in den großen Küchenauszügen.

Alle Vorteile der unterschiedlichen Küchentypen finden Sie außerdem in unserem aktuellen Katalog. Im Badbereich können Sie zwischen dem intelligent gelösten Vario-Schwenkbad, einem Kombibad und einem großzügigen Kompakt-Bad bzw. Komfort-Raumbad wählen. Alle Bäder können zum Schlaf- und/oder Wohnraum separiert werden, sodass ein großes Umkleidezimmer für die gewünschte Privatsphäre entsteht.

Für die Nachtruhe bietet der c-tourer extragroße Liegeflächen und wird dabei Ihren individuellen Bedürfnissen gerecht: Heckquerbett, Längseinzelbett und Queensbett stehen zur Wahl. Im Schlafbereich fällt bei einigen Modellen gleich die ausziehbare Komfort-Einstiegstreppe inklusive extrabreiten Trittflächen und zusätzlichem Stauraum ins Auge (modellabhängig), somit können Sie bequem und ohne Probleme in die Längseinzelbetten steigen.

Technische Highlights der Baureihe in der Übersicht:

c-tourer Lightweight

  • Modelle: I 141 LE, I 142 DB, I 143 LE, I 144 LE, I 144 QB
  • Alle Lightweight-Modelle mit praxisgerechter Zuladung auch in der 3,5-t-Gewichtsklasse dank Carthago Leichtbautechnologie und kurzer Fahrzeuglängen bis max. 7,10 m
  • Optional auch mit bis zu 4,5-t-Gesamtgewicht und somit noch höherer Zuladung wählbar

c-tourer Comfort

  • Modelle: I 148 LE, I 149 LE, I 150 QB
  • Komfortbetonte Grundrisse ab 7,39 m Fahrzeuglänge
  • Großes Raumgefühl und hohe Zuladungsreserven bei bis zu 4,5-t-Gesamtgewicht

Doppelboden-Keller mit riesigem, beheiztem Stauraum:

  • Nutzhöhe bis zu 55,5 cm
  • Außenzugang über mehrere große Klappen, komfortabler Innenzugang über Sitzbankdeckel der L-Wohnsitzgruppe, aufschwenkbare Seitensitzbank (modellabhängig) sowie große Wohnraumbodenklappe
  • Großer, zentraler Durchladeraum (Innenhöhe 22 cm) mit tief abgesenktem Stauraumkeller (Nutzhöhe 46 cm), bequem beladbar auch durch die XL-Aufbautür über große, aufstellbare Wohnraumbodenklappe
  • Gesamter Doppelboden-Keller beheizt mit Klimaspeicherfunktion

Carthago Karosseriebau der Liner-Premiumklasse:

  • Hochstabile Karosserieverbindung mittels Tragholme (Dach-Wand / Boden-Wand)
  • Absolut holzfreier Aufbau mit wasserabweisendem RTM-Hartschaum-Isolierkern
  • Innenwände und Dachinnenseite aus Aluminium = Blitzschutz
  • Mikrofaser-Klimawandbelag

Weitere Details finden Sie in der Serien- und Sonderausstattung.