chic s-plus

Der Autarkie-Weltmeister mit Liner-Genen auf Iveco Daily mit Heckantrieb

Der chic s-plus kann und will seine Liner-Gene nicht verleugnen. Optisch und technisch dem chic e-line gleichend, unterscheidet sich der s-plus in erster Linie im Fahrwerk. Dort sorgt der besonders robuste Iveco Daily für dauerhaften Fahrspaß. Dank dem traktionsstarken Heckantrieb und der Anhängelast von bis zu 3,5 t müssen Sie unterwegs auf nichts verzichten. üppige Zuladungs- und Stauraumreserven nehmen das Urlaubsgepäck mühelos und beinahe unbegrenzt auf. Die große Busaußenklappe mit innovativer Parallelogrammtechnik macht das Beladen zum reinen Vergnügen. Mit der Chassisvariante 65C erreicht der s-plus ein zulässiges Gesamtgewicht von bis zu 6,7 Tonnen. Eine wahre Größe!

Baureihenstärken

+ Gewichtsklasse:
Komfortbetonte Grundrisse aus der Linerklasse. Zulässiges Gesamtgewicht von 5,6 t bis 6,7 t

+ Chassis:
Iveco Daily 50C/65C, traktionsstarker Heckantrieb mit Zwillingsbereifung, große Zuladungsreserven, hohe Anhängelasten bis 3,5 t

+ Wohnkomfort:
Möbellinie „yachting“ mit 211 cm Wohnraumhöhe, vordere Rundsitzgruppe mit Seitensitzbank (XL: ausziehbares Sitz/-Liegesofa), Option: 32" TFT-Flachbildschirm, Komfort-Winkelküche, Kaffeemaschinenlift, Apothekerauszug, separierbares Umkleidezimmer, deckenhoher Kleiderschrank, Schlafsystem Carawinx, ausziehbare Einstiegstreppe Heckbett

+ Stauraumsystem:
Doppelbodenhöhe: 23 cm, Doppelbodenstauraum „jumbo space“ beidseitig vertieft Nutzhöhe 78 cm, 2 große Parallelogramm-Busklappen, zentraler Durchladeraum. Doppelbodenstauraum innen Nutztiefe 20 cm. Rollergarage: Innenhöhe bis 135 cm, beladbar bis 450 kg

+ Autarkie:
Autarkie: Tankkapazitäten 235-l-Frischwasser, 200-l-Abwasser, 2 x 80 Ah Gelbatterie (erweiterbar 3 x 80 Ah), Option: Fäkalienfesttank

+ Klima/Heizung:
ALDE-Warmwasser-Zentralheizung, Klimaspeicher-Doppelboden mit Fußbodenheizungseffekt, Carthago Fahrerhausthermokonzept

    Testergebnisse

    „Die eigenen Vorgaben erfüllt Carthago mit dem Autarkie-Weltmeister: riesige Tanks, ansprechende Batteriekapazität, die sich problemlos noch erweitern lässt, durchgehend sparsame LED-Lichttechnik und reichlich Stauraum, um Vorräte und Gepäck zu bunkern. Der solide Karosserie- und Innenausbau wird den Eignern über viele Jahre Freude bereiten.“
    Reisemobil International Praxistest 10/2012